Vereinsspielplan | Impressum

 

 

 
 

Saisonfinale im Herrenfußball erfüllte nicht alle Wünsche

2. Mannschaft scheitert knapp am Aufstieg

Die 1. Herren-Mannschaft des FV „Rheingold“ hat die Saison 2015/2016 in der Kreisliga A auf einem starken 4. Tabellenplatz abgeschlossen. Nach dem mäßigen Verlauf der Hinrunde (Platz 10) gehörten die Rübenacher in der zweiten Saisonhälfte zu den erfolgreichsten Teams der Liga – vergaben am letzten Spieltag sogar die Chance, die Saison auf Tabellenplatz 3 zu beenden.    .. Herren-Mannschaft 2015/2016


Trotz eines 4:0 Pausenvorsprungs reichte es hier beim Heimspiel gegen den VfL Kesselheim aber letztlich nur zu einem Punkt (4:4). Was das positive Fazit über die Entwicklung der Mannschaft, die Phasen Weise sehenswerten Fußball bot, in den letzten Monaten aber keinesfalls trübt. Zumal dem Verein mit Trainer Markus Mannebach und CoTrainer Daniel Kroop das bewährte Führungsgespann auch in der neuen Spielzeit zur Verfügung steht – eine Beständigkeit, durch die sich der Verein in den vergangenen Jahren nicht immer ausgezeichnet hat. Um noch erfolgreicher Fußball spielen zu können, wird sich aber u.a. die Disziplin auf dem Spielfeld verbessern müssen. Die „rote Laterne“ in der Fairnesstabelle ist nicht nur kein Aushängeschild für den Verein, sondern vor allem eine unnötige Schwächung der vielen individuellen Stärken des Teams an etlichen Spieltagen. Neben dem zweifelsfrei jetzt schon vorhandenen, spielerischen Potential lassen punktuelle Verstärkungen daher durchaus einen hoffnungsvollen Blick auf die neue Saison 2016/2017 zu – vorausgesetzt, der Mannschaft und ihrem Umfeld gelingt es, sich im nächsten Jahr konsequent auf ein gemeinsames (sportliches) Ziel zu fokussieren.


Die 2. Herren-Mannschaft des Vereins hat in der Kreisliga D eine beeindruckende Saison 2015/2016 hingelegt. Doch auch über 100 geschossene Tore (bester Angriff) und nur eine Niederlage im gesamten Saisonverlauf waren am Ende nicht ausreichend, um das angestrebte Ziel – als Meister in die Kreisliga C aufzusteigen – zu realisieren. Dabei war nach dem Erfolg im Spitzenspiel in Kaltenengers der angepeilte Aufstieg für „Rübenach II“ schon greifbar nahe. Am vorletzten Spieltag kam die Mannschaft von Trainer Frank Jansen beim TuS Arenberg aber nicht über ein 2:2 hinaus. Bitter, zumal in der Nachspielzeit ein Elfmeter vergeben wurde, wodurch sich der BSC Kaltenengers auf der Zielgeraden noch an unserem Team vorbei schob. Mit dieser Vorgeschichte ist Platz 2 für unsere Zweite sicher eine Enttäuschung. Wobei an dieser Stelle durchaus der Hinweis erlaubt sei, dass die Mannschaft im gesamten Saisonverlauf mit vielen sehenswerten Spielen und attraktivem Fußball Umfeld und Verein viel Freude bereitete. Und so kann der Wunsch für die neue Spielzeit nur lauten: „Auf ein Neues!“

Termine und Infos

 

FV Rübenach auf Fussball.de

Ergebnisse & Vereinsspielplan

 

Dienstag, 01.05.2018

Familientag beim FVR

 

Programm und Infos

 

Dienstag, 01.05.2018

Aktionstag "Deutschland spielt Tennis"

ab 12:00 Uhr auf der Tennisanlage in Rübenach

 tennis-0023.gif von 123gif.de

Programm und Infos

 

Montag, 07.05.2018

Mitgliederversammlung der Fördergemeinschaft

um 19.00 Uhr im Clubheim am Sportplatz 

 


Samstag, 09.06.2018

Einweihung  der Mehrgenerationenanlage

ab 13.00 Uhr am Sportplatz

 

Mittwoch - Freitag

01.08.2018 - 03.08.2018

Ferienfreizeit

Programm und Anmeldung

 

Infos zur Vermietung Tennisheim