Vereinsspielplan | Impressum

 

 

 
 

Halbjahreszeugnis fällt „gut“ aus

“The same procedure as every year” hätte man bis zum 6. Spieltag der aktuellen Saison 2016/2017 als Überschrift getrost nehmen können. Jedes Jahr an Silvester kommt im ersten „Dinner for One“ und wie jedes der letzten 5 Jahre sollten wir wieder gegen den Abstieg spielen?! Die Unzufriedenheit im Verein und Team hat man gespürt und ich bat bei allen um Geduld. Wir wussten im Trainerteam, dass wir Zeit brauchen und wir wussten auch wie wir vorgehen werden.    1. Herrenmannschaft: Halbjahreszeugnis fällt „gut“ aus

Im Auswärtsspiel gegen VfL Kesselheim haben wir von der Mannschaft nur Kampf und Leidenschaft sehen wollen. Die Jungs haben dies hervorragend umgesetzt und ab diesem Spieltag wurde positiv gedacht und das Negative wurde beiseitegeschoben. In den nächsten Spielen bis zur Winterpause hat man auf einmal die Trainingselemente auf dem Platz gesehen, die man vor allem in der Vorbereitung trainiert hat. Meine Mannschaft wollte immer, aber der eigene Druck auf uns selber war in den ersten Spielen einfach zu hoch.

Wenn man beim starken Aufsteiger VfR Koblenz mit 5:1 gewinnt und der gegnerische Trainer und Zuschauer uns für unsere Spielweise Respekt zollen, dann macht es mich stolz. Hoch den Gegner zu pressen und schnelles Umschalten ist in unserer Spielphilosophie des Vereins verankert und dies wurde aus meiner Sicht gegen den Tabellenführer SV Anadolu Spor Koblenz bis zur 70 Minuten perfekt umgesetzt. 4 Tore sind aus dem hohen Pressing und dem schnellen Umschalten entstanden.  Nach 70 Minuten stand es 9:0 für unsere Mannschaft.

Platz 4 in der aktuellen Tabelle ist ein wunderbarer Jahresabschluss und im Kreispokal sind wir im Viertelfinale. Wie im Übrigen unsere 2. Mannschaft auch!

Daniel Kroop und seine Standards sind ein Running-Gag in unserer WhatsApp-Gruppe und beim Training/Spiel. Es gilt „aber“ zu sagen. Wir haben viele entscheidende Tore gemacht, wenn sich die Mannschaft an die Vorgaben gehalten hat. Ob im Pokal und in einigen Meisterschaftsspielen war dies der Dosenöffner für unseren Sieg. Lukas Tesch als unser Athletik-Trainer hat den Jungs neue Übungen vermittelt und manche wussten gar nicht, dass Sie an gewissen Stellen des Körpers Muskeln haben J Wenn man aus meiner Sicht einer der besten Torwarttrainer in seinem Team hat und einen Torwart hat, der lernfähig ist und will, dann sieht man sehr schnell eine positive Entwicklung. Stefan Schmidt macht ein hervorragendes Torwarttraining und Luca Petrocelli nimmt es hervorragend an. Mit Dennis Linde kommt jetzt noch ein Super-Torwart hinzu, der unseren Kader noch weiter verstärken wird. Des Weiteren dürfen wir Mateusz Obrebski in unserem Team begrüßen. Er ist mit seiner Freundin nach Rübenach gezogen und wechselt vom TuS Montabaur zu uns.

Lukas Tesch Athletik-Trainer

Lukas Tesch Athletik-Trainer

Daniel Kroop

Florian Schunk, und Sven Jakobs haben den Verein verlassen. Florian aus gesundheitlichen Gründen und Sven Jakobs wechselt wieder zurück zum FC Plaidt. Christian Schmidt hat aus privaten Gründen das Co-Traineramt zur Winterpause niedergelegt. Anthony Paucken wird ab 01.01.2017 in seine Fußstapfen als Co-Trainer hineinwachsen. Sportlich kann Anthony uns durch sein Knie nicht mehr weiterhelfen, aber er bleibt uns in einer neuen Funktion erhalten.

Mein Dank gilt meinem Trainerteam, dem Vorstand, den Zuschauern und unserer Mannschaft. Man spürt, dass etwas zusammenwächst innerhalb des Teams. Es wird gelacht und privat etwas gemeinsam unternommen und so kann man den Mitspieler besser kennenlernen und einschätzen. Die Weihnachtsfeier hat der Mannschaftsrat um Daniel Geisen als Kapitän wunderbar organisiert und durchgeführt.

Ich möchte auf diesem Wege allen Rübenachern ein frohes neues Jahr wünschen. Dass Ihr alle gesund bleibt und alle Wünsche in Erfüllung gehen.

Markus Mannebach

(Trainer 1. Herren-Mannschaft)

Ergebnisse:

Ergebnisse von 06.11.- 12.11.17

 

Herren Kreisliga A

SV Weitersburg - FV Rübenach 1:3

Spielberichte

 

Herren Kreisliga C

SV Weitersburg II - FV Rübenach II 1:5

 

Frauen Rheinlandliga

FV Rübenach - SG Andernach II 2:2

Spielberichte

 

Frauen Bezirksliga

TuS Immendorf - FV Rübenach II 2:3

Frauen Rheinlandpokal

FV Rübenach II - TuS immendorf 3:5

 

A-Junioren Kreisklasse

FV Rübenach - JSG Lay 1:1

 

B-Junioren Leistungsklasse

FV Rübenach - JSG Bendorf-Sayn 0:3

 

B-Juniorinnen Bezirksklasse

FV Rübenach - spielfrei

 

C-Juniorinnen Kreisklasse

TSV Emmelshausen - FV Rübenach 0:1

FV Rübenach - MSG Winningen 5:1

 

D1-Junioren Leistungsklasse

TuS Koblenz II -  FV Rübenach 5:3

 

D2-Junioren Kreisklasse

JSG Rheindörfer St. Sebastian - FV Rübenach II 3:1

 

D-Juniorinnen Kreisklasse

SF Höhr-Grenzhausen - FV Rübenach 0:1

 

E1-Junioren Kreisklasse

FV Rübenach - spielfrei

 

E2-Junioren Kreisklasse

FV Rübenach II - spielfrei

 

E-Juniorinnen Kreisklasse

FV Rübenach - spielfrei

 

 

 

 

 

Abteilungen

 Dizzy Dancers Koblenz www.dizzy-dancers-koblenz.de

 

 

Termine und Infos

 

Montag, 20. November 2017

Vorstandssitzung der Jugendstiftung 

um 19:00 Uhr im Clubheim am Sportplatz


Montag, 27. November 2017

Stiftungsratssitzung der Jugendstiftung 

um 19:00 Uhr im Clubheim am Sportplatz

 

Sonntag, 31.12.2017

Silvesterfeier im Tennisheim

 

Sonntag, 21.01.2018

Neujahrsempfang

10:30 Uhr Tennisheim

 

Infos zur Vermietung Tennisheim