Vereinsspielplan | Impressum

 

 

 
 

D Jugend - Direkt weiter in die Bezirksliga?

Nachdem man sich für die Leistungsklasse qualifiziert hat, kamen stärkere Gegner. Los ging es mit dem Spiel gegen die zweite Mannschaft von Rot-Weiß Koblenz, welches wir mit 2:0 gewonnen haben. Danach spielten wir zu Hause gegen Horchheim und gewannen 4:0. Anschließend ging es wieder zurück in die Stadt. Auf Oberwerth, diesmal gegen TUS Koblenz II, verloren wir nach einem ausgeglichenen Spiel unverdient mit 0:1. Das letzte Spiel vor der Winterpause war gegen Höhr-Grenzhausen und wir verloren wieder mit einem Tor Unterschied. Das Spiel war ein Riesen-Spektakel: Nachdem wir nach 3 Minuten hinten lagen, schossen wir in der 15. Minute den Ausgleich.

Durch einen Elfmeter konnten wir die Partie auch noch drehen. Ein weiterer Elfmeter wurde leider verschossen. In der zweiten Halbzeit traf der Gegner wieder zweimal, davon ein Elfmetertor und wir lagen wieder hinten. Doch wir griffen weiter an und erzwangen so das 3:3. Leider wurde danach wieder ein Elfmeter verschossen. In der Nachspielzeit bekam der Gegner noch einen Freistoß zugesprochen und schoss das 3:4. So überwintern wir also auf dem 4. Platz.

Ein Wiedersehen mit Höhr-Grenzhausen

Sieben Spieler reisten mit nach Mülheim-Kärlich zu der ersten Runde der Futsal-Hallenkreismeisterschaft. Als erstes spielten wir gegen Niederwerth und gewannen 1:0. Gegen Metternich gewannen wir 4:0. Und auch gegen Waldesch kassierten wir kein Tor, schossen selber einen 6:0 Sieg heraus. Doch die Brocken kamen noch: Zuerst spielten wir wieder gegen Höhr-Grenzhausen, was wieder ein Spektakel wurde und wir knapp mit 0:1 verloren. Ein Spieler von uns wurde am Fuß verletzt und musste vom Krankenwagen weggebracht werden. Das Spiel gegen die Heimmannschaft wurde also ohne Trainer und einem Spieler weniger gemacht. Trotzdem schlug man sich gut - kam aber nicht über ein 0:5 hinaus. Schlussendlich wurde man 3. der Tabelle.

Problemlos in den Pokalspielen

Bei dem Kreispokal spielte man in der 1. Runde gegen den FSV Lahnstein und gewann 2:0. In der zweiten Runde spielte man gegen die Sportfreunde Moselland und gewann mit 16:1. Im Rheinlandpokal spielte man erst gegen die 2. Mannschaft von Bad Bodendorf und gewann 4:0.

Gegen Biebernheim gewann man 12:0 und gegen die JSG Boppard 4:0.

Insgesamt hat sich die Mannschaft gut an das größere Spielfeld gewöhnt. Dass wir mehr laufen müssen und die Kraft manchmal nicht reicht, merkt man, wenn wir gegen die älteren Jahrgänge spielen müssen. So haben uns die Trainer schon gesagt, dass wir für die Ausdauer mehr trainieren werden.

Ein großer Dank geht an die Trainer und wir wünschen allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Oskar Jacek

Ergebnisse:

Ergebnisse von 11.09.- 17.09.2017

 

Herren Kreisliga A

SV Untermosel Kobern - FV Rübenach 1:5

 

Herren Kreisliga C

SV Untermosel Kobern II - FV Rübenach II 1:4

Herren Kreispokal

TuS Neuendorf - FV Rübenach II 3:1

 

Frauen Rheinlandliga

SG Altendiez - FV Rübenach  2:3

Spielberichte

 

Frauen Bezirksliga

FV Rübenach II - SG Eintracht Mendig 1:1

 

A-Junioren Kreisklasse

FV Rübenach - JSG Untermosel Kobern 2:3

 

B-Junioren Kreisklasse

SG Rheindörfer Urmitz - FV Rübenach 0:2

 

B-Juniorinnen Bezirksklasse

FV Rübenach - TuS Weitefeld-Langenbach 3:1

 

C-Juniorinnen Kreisklasse

MSG Herresbach - FV Rübenach 0:6

 

D1-Junioren Kreisklasse

JSG Rheindörfer St. Sebastian - FV Rübenach 0:13

 

D2-Junioren Kreisklasse

FC Arzheim - FV Rübenach II 1:0

 

D-Juniorinnen Kreisklasse

Eifelgirls Alzheim - FV Rübenach  0:1

 

E1-Junioren Leistungsklasse

FV Rübenach - SV Weitersburg 5:1

 

E2-Junioren Kreisklasse

JSG Untermosel Kobern II - FV Rübenach II 8:0

 

E-Juniorinnen Kreisklasse

FV Rübenach - SG Andernach 4:2

 

 

 

 

 

Abteilungen

 Dizzy Dancers Koblenz www.dizzy-dancers-koblenz.de

 

 

Termine und Infos

 

Sonntag, 08.10.2017

Tagesfahrt in die Pfalz

Tagesfahrt in die Pfalz

8.00 Uhr Grundschule Rübenach

 

Infos zur Vermietung Tennisheim