Vereinsspielplan | Impressum

 

 

 
 

Grandios: FVR-Mädels gewinnen zwei Rheinlandmeisterschaften

 B-Mädels gewinnen Rheinlandmeisterschaft   Am Wochenende 10./11. Juni trug der Fußballverband die Rheinlandmeisterschaften der Juniorinnen aus. In den verschiedenen Altersklassen hatten sich hierfür jeweils die beiden Erstplatzierten der überkreislichen Staffeln qualifiziert. Für die B-Mädchen des FV „Rheingold“ fand dieses Endrunden-Turnier am Samstag, dem 10.06.2017 in Heiligenroth (Westerwald) statt. 

B-Mädels gewinnen Rheinlandmeisterschaft 

Hier startete unsere Mannschaft mit zwei Siegen gegen die MSG Spessart (1:0) und MSG Wellen (3:0). Auch im weiteren Turnierverlauf präsentierte sich das Team um Trainer Thomas Beeck stark und konnte sich am Ende hoch verdient – ohne Gegentor – den Titel des Rheinlandmeisters (B-7) sichern. Entsprechend stolz ließ sich die Mannschaft bei der Siegerehrung die Rheinlandmeister-Medaillen umhängen; umrahmt vom Applaus der mitgereisten, begeisterten Eltern und Zuschauer. Und einem abschließenden „HUMBA“ auf dem Kunstrasengelände. Auf den Plätzen folgten der Westerwaldmeister MSG Elkenroth sowie der 1.FFC Neuwied. Der FV „Rheingold“ gratuliert herzlich!

 D-Juniorinnen erreichen Halbfinale bei der Rheinlandmeisterschaft

Auch die D-Mädchen waren an diesem Samstag, 10.06.2017 im Einsatz. Ihre Reise führte sie aber etwas weiter nach Reil an die Mosel. Mit drei Siegen in der Vorrunde gegen die MSG Serrig, SG Andernach, und den FC Bitburg bei einer Niederlage gegen MSG Altendiez qualifizierte sich unsere Mannschaft um das Trainerteam Hilke Mohrs, Sabine Schliecker und Dirk Strott für das Halbfinale. Hier unterlagen unsere Mädels gegen den späteren Rheinlandmeister vom SV Alzheim zwar mit 0:2 – konnten sich am Ende aber über einen Platz unter den besten vier Mannschaften dieser Jahrgänge (2004/2005) freuen. Glückwunsch auch zu diesem starken Ergebnis!      

C-Mädchen sind Rheinlandmeister

Einen Tag später (Sonntag, 11.06.2017) traten die C-Mädchen (Jahrgänge 2002/2003) die Reise auf das Kunstrasengelände nach Reil/Mosel an. Hier startete die Mannschaft um das Trainerteam Sascha Möbius, Dirk Wingender und Jürgen Mohrs zwar spielerisch stark – ließ aber in der Gruppenphase noch zahlreiche Großchancen in den Spielen gegen die JSG Weitefeld und die Gastgeber aus. Anders im Halbfinale, als die FVR-Juniorinnen stark aufspielten und das Spiel gegen Altendiez überlegen gewannen (3:0). Im Finale wartete mit der MSG Mayschoss ein altbekannter, starker Gegner.

C-Mädchen sind Rheinlandmeister

Auch hier agierte Rübenach anfangs überlegen und ging durch Alketa Rizani auch verdient in Führung. Im weiteren Spielverlauf wurde die Partie offener und umkämpfter – die FVR-Mädels konnten am Ende aber verdient den Titel des Rheinlandmeisters bejubeln. Was – bei hochsommerlichen Temperaturen – auch mit einer Abkühlung in der Mosel gefeiert wurde. Der FV „Rheingold“ gratuliert herzlich!

  

Termine und Infos

 

Mittwoch, 09.08.2017

bis Freitag 11.08.2017

Ferienfreizeit 2017

Programm und Anmeldeformular

 

Montag,  21.08.2017

12. Offene Boccia-Vereinsmeisterschaft

ab 14:00 Uhr Tennisanlage

weitere Infos

 

Sonntag, 08.10.2017

Tagesfahrt in die Pfalz

Tagesfahrt in die Pfalz

8.00 Uhr Grundschule Rübenach

 

Infos zur Vermietung Tennisheim

Neuer ZUMBA-Kurs

Interesse an ZUMBA? SMS oder whatsapp an 015167222670.

Mittwochs 18:00 Uhr Grundschule Rübenach.

Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist jederzeit möglich.