Vereinsspielplan | Impressum

 

 

 
 

C-Jugend Staffelsieger der Saison 2016/2017

Besuch des Teams HARROGATE & CRAVEN SFA U15 aus der englischen Stadt Leeds

C-JUGEND STAFFELSIEGER DER SAISON 2016/2017   In der abgelaufenen Saison mussten wir uns leider mit einem Startplatz in der Staffel 2 des Fußballkreises Koblenz zufrieden geben. Die Enttäuschung darüber war bei allen Beteiligten spürbar, hatte man doch weitaus ambitioniertere Ziele. Mehrere - zum Teil auch unglückliche - Faktoren verhinderten dies allerdings. Nach einem kurzen Schütteln arrangierten wir uns allerdings mit der nun wartenden Aufgabe. In den ersten Spielen wurde schnell klar, dass unsere Mannschaft eigentlich nicht in diese Staffel gehört – dies wurde durch eine sehr überlegene Spielführung und teilweise hohen zweistelligen Ergebnissen zu unseren Gunsten  mehr  als deutlich. 

Allerdings musste man sich aber auch gegen Mannschaften auf Augenhöhe durchsetzen, was uns gegen die Gegner aus Metternich und Rhens - teils knapp, aber teils auch sehr souverän - gelang. Trotz nur einem Unentschieden in der gesamten Saison musste am letzten Spieltag das Spiel gegen Metternich gewonnen werden um nicht noch auf den letzten Metern von ihnen eingeholt zu werden. Nach einer überzeugenden und mannschaftlich geschlossenen Leistung konnten wir die Partie mit 4:0 Toren für uns entscheiden und so den verdienten Staffelsieg feiern. Am Schluss blieb die stolze Bilanz von 28 Punkten bei 102:8 Toren. Mit Paulin Toma und Jannis Weisser schossen sich gleich zwei Spieler vom FVR mit jeweils 22 Toren an die Spitze der Torjägerliste.  Mit Antonio Fejza (15), Yannik Nebel (10), Sebastian Pohl (9) und  Finn Plümer (6) landeten weitere vier Spieler in den Top-Ten. Diese schönen persönlichen Erfolge für die Torschützen waren aber nur mit einer wirklich beeindruckenden Geschlossenheit und durch die spielerische Klasse der gesamten Mannschaft zu erreichen, welche diese Woche für Woche den Gegnern eindrucksvoll demonstrierte. Auch im Kreispokal zeigten die Jungs ihr Können, so konnten auch Gegner aus der übergeordneten Staffel und der Leistungsklasse Koblenz geschlagen werden und man zog somit verdient bis ins Halbfinale ein, in welchem man aber schließlich gegen eine starke Mannschaft von Höhr-Grenzhausen an seine Grenzen kam. Trotzdem ein achtbarer Erfolg  der aufzeigte, was bei einer erfolgreicheren Qualifikation mit diesem Team hätte möglich sein können. Nichts desto trotz überwiegt am Ende der Saison die Freude über das Erreichte und eine durchaus erkennbare Weiterentwicklung des Teams.

Zum Saisonabschluss machte sich ein beachtlicher Tross FVR-Kicker auf um das Erreichte gebührend auf einer Mannschaftsfahrt zu feiern. Mit insgesamt 21 Teilnehmern (18 Kinder und 3 Betreuer) brachen wir in den Center-Park Eifel in Gunderrath auf und durften dort drei wunderschöne Tage erleben. Bei idealen Bedingungen wurden viele gemeinsame Aktivitäten unternommen, so dass diese Tour vermutlich noch lange bei uns in Erinnerung  bleiben wird.

Wir möchten uns ausdrücklich bei der Jugendstiftung des FV Rübenach für die bereit gestellten Fördermittel und unserem Ehrenvorsitzenden Georg Dötsch für eine bemerkenswerte persönliche Spende sehr herzlich bedanken! Hierdurch konnte ein großer Teil der Kosten für die Fahrt gedeckt werden. Die restlichen Kosten wurden durch das Betreuerteam übernommen, um so den Jungs nochmals ihren Dank auszusprechen. Dank für eine hohes Maß an Zuverlässigkeit und für viele schöne Stunden, die man gemeinsam auf dem Sportplatz verbracht hatte.

In der kommenden Saison wird es Änderungen im Trainerteam geben. Schweren Herzens werden Dirk Görgen und Marco Weisser „ihre“ Mannschaft in neue Hände legen. Nach nunmehr neun Jahren gemeinsamer Trainingsarbeit wird es Zeit für einen Wechsel, um vielleicht mit anderen fußballerischen Ansätzen, Ideen und Konzepten die Jungs noch ein Stück weiterzuentwickeln. Die Mannschaft wird von dem erfahrenen Trainer Önder Borasan übernommen. Zusammen mit dem alten Hasen Stefan Reich, welcher der Mannschaft weiterhin zur Verfügung steht, wird er zukünftig das Team leiten. Viel Erfolg!

Ein letzter Dank zum Schluss geht wie immer an die Eltern (und auch Großeltern) der Spieler. Seit Jahren unterstützen sie uns bei jedem Spiel, ob Wind und Wetter und feuern die Jungs an und bauen sie bei Niederlagen wieder auf… manchmal auch die Trainer. Man kann nicht oft genug sagen, dass auch dies heute keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Vielen Dank hierfür!

 

FV RÜBENACH INTERNATIONAL

 Zum Abschluss der Saison erhielt die C-Jugend Besuch des Teams HARROGATE & CRAVEN SFA U15 aus der englischen Stadt Leeds.

Zum Abschluss der Saison erhielt die C-Jugend Besuch des Teams HARROGATE & CRAVEN SFA U15 aus der englischen Stadt Leeds. Eine Mannschaft  deren Spieler sich aus einer Auswahl aus insgesamt vier Sportgymnasien zusammensetzt, und welche sich  hier auf ihrer alljährlich durchgeführten „Fußballtour Germany“ befand. Zuvor besiegte diese Mannschaft schon mühelos überregional spielende Mannschaften aus Mayen und Wittlich, so dass sich hier vielleicht schon erahnen ließ, was da auf unser Team zukommen sollte. Nach einem anfänglichen starken Kampf dauerte es immerhin bis zur 25. Spielminute ehe die englischen Gäste in Führung gehen konnten, in der Folge wurden unsere Beine immer schwerer und der Gegner schraubte das Ergebnis deutlich in die Höhe.  Dieser deutlichen Niederlage stand allerdings für alle Beteiligten ein sehr tolles Erlebnis eines „Länderspieles“ gegenüber,  welches man so schnell nicht vergessen wird. Es sei angemerkt, dass man nach dem  Spiel noch lange in geselliger Runde mit den Gästen zusammengesessen und gefachsimpelt hat und man noch spontan zwei Elfmeterschießen  zwischen den Spielern und auch den Trainerteams (verstärkt durch einige Alte Herren) durchführte. Man muss es bei deutsch-englischen Elfmeterduellen kaum erwähnen aber hier konnten wir für den FVR doch wieder die Ehre herstellen und beide für uns entscheiden.

 

Marco Weisser

Termine und Infos

 

Montag,  21.08.2017

12. Offene Boccia-Vereinsmeisterschaft

ab 14:00 Uhr Tennisanlage

weitere Infos

 

Sonntag, 08.10.2017

Tagesfahrt in die Pfalz

Tagesfahrt in die Pfalz

8.00 Uhr Grundschule Rübenach

 

Infos zur Vermietung Tennisheim

Neuer ZUMBA-Kurs

Interesse an ZUMBA? SMS oder whatsapp an 015167222670.

Mittwochs 18:00 Uhr Grundschule Rübenach.

Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist jederzeit möglich.