Zwei neue Medizinkoffer für die Rheinlandmeister-Teams des FVR

Firma „Protel Telekommunikation“ sponsert Mädchenfußball

Seit etwa einem Jahr zieht Christoph Proske unruhig um das Spielfeld, wenn seine Tochter Lisa in den Mädchenfußball-Teams des FVR aufläuft. So verfolgte er auch angespannt im Juni 2017 die Rheinlandmeisterschaften der B- und C-Mädchen, die innerhalb von zwei Tagen beide Titel nach Rübenach holten. Die Freude über die Erfolge war bei dem Geschäftsführer der Firma „Protel Telekommunikation“ aus Mülheim-Kärlich so groß, dass er sich spontan dazu entschied, die beiden erfolgreichen Juniorinnen-Teams jeweils mit einem nagelneuen, prall gefüllten Medizinkoffer zu belohnen.   Christoph Proske (Bildmitte) mit den Trainerteams der B- und C-Juniorinnen

Gesagt, getan. Und so erfolgte die Überreichung der neuen Ausrüstung Anfang August 2017 auf dem Rübenacher Kunstrasenplatz, die von den B-Mädchen-Trainern Thorsten Gerstenberg und Dirk Wingender sowie den C-Mädchen-Trainern Sascha Möbius und Martin Monjour freudig in Empfang genommen wurde. Die Mädchenfußball-Abteilung des FV Rübenach dankt der Firma „Protel Telekommunkation“ und Christoph Proske für die großzügige Spende und wünscht sich in den folgenden Spieljahren noch viele weitere, gemeinsame Erfolge!