Rübenacher Kirmes 2017

FVR dankt und unterstützt die ausrichtende KuK

Kirmes 2017: Treffen nach dem Umzug auf dem Sportplatz zur Getränke- und Fahrchip-Ausgabe     Seit Jahren sorgt die „KuK Rübenach“ mit viel Aufwand und Herz dafür, dass die Rübenacher Kirmes einen Höhepunkt im Jahreskalender unseres Heimatortes darstellt. Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Verantwortlichen und beteiligten Vereinsmitglieder.

 FVR beim Umzug

F-Jungen sind mit viel Spaß dabei

Vor diesem Hintergrund nahm die Jugendabteilung des FV „Rheingold“ am Kirmes-Sonntag (24.09.2017) natürlich auch wieder gerne mit einer großen Gruppe von über 100 Personen am Fest-Umzug durch die Rübenacher Straßen teil. Als Belohnung erhielt der Vereinsnachwuchs anschließend auf dem Sportplatzgelände jeweils ein Getränk sowie einen Chip für ein Karussell nach Wahl (> hier lag das Break-Dance mit 50 Tickets klar vor dem Minifly bzw. Allround; mehrere Kinder vermissten aber die, erstmals seit Jahren fehlenden Autoscooter). Die Finanzierung übernahm wie in den Vorjahren die Vereins eigene Jugendstiftung.

Das Thekendienst-Team vom FVR

Zwecks personeller Unterstützung beteiligte sich unser Verein auch wieder am Thekendienst im Festzelt. Während der Maxi-Playback-Show am Kirmes-Sonntag wurde eine „Schicht“ (19.00 Uhr bis 24.00 Uhr) von neun Rheingold-Ehrenamtlern übernommen. In diesem Zusammenhang ein besonderes DANKE an Lothar Fröhlich, Ralf Quirin, Jürgen Kreutz, Hannah Heyer, Reinhard Jung, Ingo Sinerius, Noah Quirin, Niklas Fröhlich und Jürgen Mohrs.

Auch die Bambinis waren dabei!