Qualifikations-Runde unserer D-1-Junioren erfolgreich

Mit einem überragenden Saisoneröffnungsspiel gegen JSG Dieblich, das mit 13:0 endete, setzten unsere Jungs gleich zu Beginn ein deutliches Zeichen. Und es lief weiterhin gut, als sie abermals ein herausragendes Spiel hinlegten und JSG Bendorf-Sayn 3 mit einem 10:0 besiegten. Es wurde noch besser. Die Mannschaft gewann zweistellig und zwar mit einem 16:1 gegen FSV Lahnstein 2. JSG Reindörfer St. Sebastian war der nächste Gegner, den wir abermals zweistellig besiegten.

Mit einem 13:0 kamen wir der Leistungsklasse immer näher. Den vermeintlich stärksten Gegner TuS Koblenz 3 besiegten wir, wenn auch mit einigen Hürden, mit einem 9:0. Bei dem letzten Gegner Metternich 2 hatten wir dann wirklich zu kämpfen. Nur mit Ach und Krach konnten wir nach 0:2 Rückstand in Metternich noch ein 2:2 rausholen. Damit war die Qualifikation zur Leistungsklasse gesichert. All diese guten Spiele musste unsere D-Jugend allerdings ohne ihren Kapitän Leo Hinz bestreiten, da dieser sich Ende der Sommerferien den Arm brach. Unsere zwei neuen Spieler Wadim Dem und Marvin Geisen haben sich toll in die Mannschaft eingefügt. Wadim hilft unsere Abwehr zusammenzuhalten und Marvin glänzt mit vielen Torvorbereitungen und tollen Toren. Da wir auch in die dritte Runde des Rheinlandpokals eingezogen sind, beide Spiele wurden zweistellig gewonnen, kann man von einem fast perfekten Saisonstart sprechen.

Filip Madunic