Vereinsspielplan | Impressum

 

 

 
 

Kooperation FV „Rheingold“ Rübenach und Osteopathiepraxis „Osteopathicum-Koblenz“

Kooperation FV „Rheingold“ Rübenach und Osteopathiepraxis „Osteopathicum-Koblenz“  

Noch vor Abschluss der Vorrunde konnte, unter der Federführung vom sportlichen Leiter des Vereins Markus Mannebach, eine Kooperation mit der Rübenacher Praxis für osteopathische Medizin des Inhabers Eckhard Müller eingegangen werden. Die sportlich ambitionierten Ziele der ersten Damen- und Herrenmannschaft können unter anderem nur erreicht werden, wenn der Verletzungsstand der Spieler so gering wie möglich gehalten werden kann.
Gegenstand der Vereinbarung zwischen dem Verein und dem Osteopathen und Heilpraktiker Eckhard Müller ist es, akut verletzten Spielerinnen und Spieler Zugang zu einer kurzfristigen Behandlung zu gewähren

 

Weiterhin können chronisch verletzte Mannschaftsmitglieder eine Evaluierung der Ursache für Ihre Dauerverletzung erhalten. Zu diesem Zweck ist Eckhard Müller bei jeder der beiden Mannschaften zwei Mal im Monat im Training anwesend, um im Training auftretende Beschwerden schnellstmöglich zu behandeln. Weiterhin ist nach Spielwochenenden eine spontane Terminvermittlung in der Osteopathiepraxis über die Trainer Christan Sievers und Benedikt Lauer möglich. Ein weiterer Vorteil des Vereins ist, dass die Praxis Osteopathicum-Koblenz nur 100m vom Fußballplatz Am Mühlenteich entfernt in der Grabenstraße zu finden ist.



Wenn nach dem Erstkontakt die Notwendigkeit einer weiteren Behandlung besteht, können die betroffenen Spielerinnen und Spieler selbstständig Termine zur osteopathischen Behandlung absprechen. Die Behandlungskosten sind über die privaten Versicherungen vollständig erstattungsfähig. Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen die Behandlungskosten je nach Satzungsleistung individuell.

Die Kooperation zwischen Verein und Osteopathiepraxis geht aber noch einen Schritt weiter. Damit alle Vereinsmitglieder von einer ganzheitlichen Betrachtung ihres Gesundheitszustandes profitieren können, gewährt das „Osteopathicum – Koblenz“ einen Rabatt von 10% auf die entstandenen Behandlungskosten. Die Osteopathie ist eine alternativmedizinische Herangehensweise um die gestörten Funktionen des Organismus wieder herzustellen, indem die Ursachen von Schmerzen und funktionellen Störungen aufgespürt und behandelt werden. Zu diesem Zweck beurteilt der Osteopath die Stellung, Mobilität und Qualität der Körpergewebe. Die Osteopathie versteht sich als Ergänzung und Erweiterung der Schulmedizin. Der Mensch wird als Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet. Weitere ausführliche Informationen können auf der Homepage der Praxis eingeholt werden: www.osteopathicum-koblenz.de

Termine und Infos

 

Freitag, 02.03.2018

Jahrshauptversammlung
20.00 Uhr im Tennisheim

 

Einladung Jahreshauptversammlung

 

Infos zur Vermietung Tennisheim

Abteilungen

 Dizzy Dancers Koblenz www.dizzy-dancers-koblenz.de