Kunstrasen-Kleinspielfeld für den Spielbetrieb freigegeben

Kunstrasen-Kleinspielfeld für den Spielbetrieb freigegeben   Der Umbau unseres Nebenplatzes zu einer Mehrgenerationen-Anlage schreitet in schnellen Schritten voran. In nur wenigen Wochen wurde im Oktober bzw. November 2017 der elastische Untergrund aufgetragen und anschließend das Kleinspielfeld mit Kunstrasen verlegt.

Seit Donnerstag, dem 23.11.2017 kann unser früherer Nebenplatz für den Trainings- und Spielbetrieb genutzt werden. Auf Grund der winterlichen Witterung wurden die restlichen Arbeiten – Fertigstellung der Laufbahn sowie des Multifunktionsspielfeldes (Basket- und Volleyball) – auf das Frühjahr 2018 verlegt. Im Anschluss plant der FV „Rheingold“ eine feierliche Einweihung der Anlage, die das moderne Sportgelände des Vereins Zeit gerecht abrunden wird.

 

Der Initiator Ewald Moskopp mit dem Vorsitzenden der Jugendstiftung und der Fördergemeinschaft Michael Fröhlich und Peter Schmitz

Freude beim Vereinsvorstand über die neue Trainings- und Spielfeldfläche

Die Tore sind gestellt!  Platzwart "Harry" gab das Kleinspielfeld am Donnerstag, dem 23.11.17 zum Trainingsbetrieb frei