Vereinsspielplan | Impressum

 

 

 
 

Vereinsvorstand für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt

Am Freitag, dem 02.03.2018 hatte der FV „Rheingold“ zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung in das Tennisheim eingeladen. Obwohl Neuwahlen anstanden, war der Zuspruch an diesem Abend aber sehr mäßig, wozu sicher auch die schlechte Wettervorhersage (mit Eisregen und Schnee) beitrug. Nach der Begrüßung, Dankesworten, Totengedenken und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung durch den Vorsitzenden Manfred Kailing wurde mit Stefan Reich der Protokollführer gewählt. Dieser gab im Anschluss seinen Geschäftsbericht ab, der den FV „Rheingold“ als höchst aktiven und erfolgreichen Sparten-Verein mit inzwischen rund 950 Mitgliedern skizzierte.

In seiner Doppel-Funktion trug Stefan Reich auch den Bericht des Schatzmeisters vor; im Fokus standen hier beeindruckende Umsatz- und Buchungsposten-Zahlen, die dem eines kleinen Unternehmens entsprechen. Obwohl der Verein heute auf wirtschaftlich gesunden Füßen steht, erfordern die wesentlichen Investitionen in die Sportplatz-Anlage eine aufmerksame Beobachtung der laufenden Einnahmen und Ausgaben. Hierauf wies Kassenprüfer Jürgen Mohrs hin, der mit seinem Kollegen Uli Bareth dem Schatzmeister eine ordnungsgemäße Kassenführung bestätigte. Vor diesem Hintergrund erfolgte auch eine einstimmige Entlastung des Vorstandes. Der, zum Versammlungsleiter gewählte Ehrenvorsitzende Georg Dötsch lobte die gute Zusammenarbeit in den Vereinsgremien und leitete die einstimmige Wiederwahl des 1. Vorsitzenden Manfred Kailing ein. Auch die weiteren beiden Mitglieder im geschäftsführenden Vorstand, Stefan Reich (2. Vorsitzender) und Ewald Moskopp (Vorstand Sport), wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Gleiches galt im Anschluss für die Mitglieder des erweiterten Vorstandes (Edgar Müller, Thomas Beeck, Sabine Schliecker und Dominik Minning) sowie die Kassenprüfer (Uli Bareth und Jürgen Mohrs). Nach einem kurzen Ausblick auf das Jahr 2018 und 2019 – das Jubiläumsjahr des FV „Rheingold“ (100jähriges Bestehen) – schloss die harmonische Versammlung nach nur rund 75 Minuten Dauer mit der Botschaft: die zahlreichen Mitglieder können auch weiter von stabilen Verhältnissen im Rübenacher Fußballverein ausgehen!

Termine und Infos

Abteilungen

 Dizzy Dancers Koblenz www.dizzy-dancers-koblenz.de