FV Rheingold eröffnete Globus-Mehrgenerationen-Anlage

Foto: Herbert Hennes

 

Zum Beitrag auf Unser Rübenach geht es hier

 

Sport verbindet  -  zum Videobeitrag des TV Mittelrhein geht es hier

 

GLOBUS-MEHRGENERATIONEN-ANLAGE IST MEHR ALS EIN TRAINININGS-UND SPIELGELÄNDE

 

 - GLOBUS-Markt Koblenz-Bubenheim und der FV Rheingold Rübenach gehen zukunftsorientierte Partnerschaft ein -

Der 09.06.2018 wird als historisches Datum nicht nur in die Vereinsgeschichte des FV Rheingold Rübenach eingehen. Einweihung und feierliche Übergabe der GLOBUSMEHRGENERATIONEN-ANLAGE stehen exemplarisch für eine bundesweit einmalige Gesamtkonzeption und deren praxistaugliche Realisierung.

Als weiterer bedeutsamer Baustein des RÜBENACHER MODELLS ist die GLOBUS-Mehrgenerationen-Anlage sichtbarer Beleg für die überzeugende Umsetzung unseres Anspruchs ‚Ein Amateurverein auf dem Weg zu einem Mehr an Professionalität‘. Auf diesem Weg sind wir nicht unerhebliche Risiken in unterschiedlichen Bereichen und auf verschiedenen Ebenen eingegangen und … unser Weg ist noch lange nicht zu Ende.

Seit unserem Erstkontakt im Jahre 2014 mit dem damaligen Geschäftsführer des GLOBUS-Marktes Uwe Herrmann, in der Nachfolge Patrick Schlüter zusammen mit Team-Leiterin Andrea Brinkmann, haben wir in vielen Gesprächen mögliche neue Formen der Weg- und Prozessbegleitung erörtert. Wir sind stolz, dass wir mit unserer innovativen, zukunftsorientierten Gesamtkonzeption überzeugen konnten und uns das großzügige Angebot der Geschäftsleitung unserem Traum näherbrachte, der ansonsten nicht zu realisieren gewesen wäre.

Das beispielhafte Engagement unseres Premium-Partners GLOBUS-Markt verleiht dem RÜBENACHER MODELL eine spürbare qualitative Aufwertung, die in einer Angebotserweiterung - über die traditionellen Sportarten hinaus - mündet. So können Geschäftsleitung und Mitarbeiter des GLOBUS-Marktes Vielfalt und Facettenreichtum unseres Vereins (Mehrspartenverein) im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements des GLOBUS-Marktes nutzen.

Die GLOBUS- Mehrgenerationen-Anlage als Garant für hohen Wiedererkennungswert für den FV Rheingold Rübenach, den Stadtteil Rübenach und für alle Weg- und Prozessbegleiter.

Das Sportentwicklungskonzept der Stadt Koblenz liefert konkrete Ansatzpunkte für die Mehrgeneration-en-Anlage, die mit ihrem Angebot an vielfältigen sportlichen Betätigungsmöglichkeiten dem demografischen Wandel Rechnung trägt.

Zukünftiges Sport- und Bewegungsverhalten wird stärker individualisiert sein und bedarf entsprechend konzipierter Sportstätten. Auf der Suche nach ‚Sportgelegenheiten‘ im Bereich neuer Aktivitäten werden normierte Sportstätten weniger in Anspruch genommen. ‚Dezentrale Außenanlagen mit nicht normierten Sportstätten‘, die Sportmöglichkeiten für (noch nicht) im Verein Organisierte ermöglichen, werden nachgefragt. Des Weiteren weist das Sportentwicklungskonzept der Stadt Koblenz auf ‚informelle Bewegungsräume und Sportgelegenheiten im Wohnumfeld‘ hin. 

Wir nehmen diese Herausforderung an und stellen uns für die Zukunft auf.

Wir bauen eine Sportanlage, die durch ihre offene, zielgruppen- und generationenübergreifende Konzeption allen Sportinteressierten die Möglichkeit bietet, verschiedene Ballsportarten auszuüben sowie Spiel- und Bewegungsangebote des sich ständig fortentwickelnden Trendsportbereiches zu nutzen und zu initiieren. Neben der baulich-qualitativen Aufwertung und der damit verbundenen Steigerung der Attraktivität der Anlage entstehen zusätzliche Sport- und Bewegungsangebote vor Ort. Darüber hinaus leistet der FV Rheingold Rübenach – durch die Weiterentwicklung einer bestehenden Sportstätte - einen nachhaltigen Beitrag zur Reduktion der Bau- und Unterhaltungskosten kommunaler Sportstätten in Koblenz.

Auf der Anlage entstehen – in einer ersten Ausbaustufe - ein Kleinspielfeld mit einem multi-funktionalen Kunstrasenbelag, ein Allwetterspielfeld (Basketball, Volleyball, Badminton, Tennis, …), eine Weitsprung-Anlage und zwei 50m-Laufbahnen. Ein Outdoor-Fitnessparcours, eine Boulder-Wand und eine Slackline-Anlage folgen in den nächsten Ausbaustufen.

Ortsansässige Vereine, sportlich interessierte Gruppen, Lauftreffs, Betriebssportgruppen und Individual-sportler können die Anlage nutzen. Angedacht sind die eigenverantwortliche Nutzung und ein barrierefreier Zugang, der eine Angebotserweiterung für ältere und behinderte Menschen eröffnet.

In ihrem hohen Aufforderungscharakter, sich sportlich zu betätigen und zu bewegen, ist unsere Mehrgenerationenanlage gleichsam der größte gemeinsame Nenner, um verschiedene Generationen anzusprechen und zusammen zu führen. Wir schaffen attraktiven Raum für Kontakte, Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten vor Ort.

Als gesellschaftlich verbindendes und integratives Element werden Spiel, Sport und Bewegung auch in den weiteren Planungen des FV Rheingold Rübenach eine zentrale Rolle spielen, denn wir sehen in Spiel, Sport und Bewegung ein sinnvolles, ganzheitliches, nicht austauschbares, lebensbegleitendes Phänomen.

Die GLOBUS-Mehrgenerationen-Anlage steht für die exemplarische, praxistaugliche Umsetzung eines ressourcenorientierten Gesundheitsmodells (SAR), das uns weitere, wertvolle Anregungen für unsere bisher noch nicht oder nur teilweise erschlossenen Betätigungsfelder vermittelt. Dazu zählen zukünftig verstärkt die KITAS in Rübenach und Bubenheim, sowie weitere innerstädtische KITAS, mit denen wir - zusammen mit unserem Kooperationspartner BALLSCHULE HEIDELBERG - moderne, generationenübergreifende Konzepte umsetzen werden.