Ein Jahr erfolgreiche Zusammenarbeit:

Osteopathicum Koblenz und FV Rheingold Rübenach

Ein Jahr ist es her, als die Gespräche zwischen dem sportlichen Leiter Markus Mannebach und dem Osteopathen Eckhard Müller in die erste Runde gingen. Seitdem hat sich die Kooperation zwischen den beiden Partnern Osteopathicum Koblenz und FV Rheingold Rübenach gut entwickelt. Während der letzten Spielzeit konnten die 1. Mannschaften der Damen und Herren in regelmäßigen Abständen direkt im Training osteopathische / physiotherapeutische Behandlungen erhalten.  

Die getroffene Vereinbarung geht noch ein Stück weiter: Auch bei akuten Verletzungen, z.B. nach einem Spieltag können über die Trainer spontane Behandlungstermine über die Trainer in der Osteopathiepraxis in der Grabenstraße für die SpielerInnen vereinbart werden. Über diesen Weg erhielt der Verein ein indirektes Sponsoring in Form von qualifizierter Heilarbeit in beträchtlicher Höhe. Es darf durchaus angemerkt werden, dass die osteopathische Betreuung einen positiven Einfluss auf den sportlichen Erfolg der beiden Mannschaften hatte, der mit dem Aufstieg des 1. Herren-Teams in die Bezirksliga gekrönt wurde. Damit auch die anderen Mitglieder des Vereins von der Kooperation profitieren können, ist die osteopathische Behandlung zu einem reduzierten Beitrag möglich. Die Behandlungskosten werden von den privaten Versicherungen im Rahmen des Versicherungsvertrages übernommen und von den meisten gesetzlichen Kassen bezuschusst.

Bei Fragen : Osteopathicum Koblenz, 0261-20388387, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.osteokoblenz.de