B-Juniorinnen Regionalliga Südwest:   Hoch verdienter Sieg zum Jahresauftakt

Zum ersten Regionalliga-Spiel im Jahr 2019 empfing der FV Rübenach am Sonntag, dem 10.03.2019 den abstiegsbedrohten JFV Ganerb aus Dudenhofen in der Pfalz. Bei widrigen Witterungsbedingungen, insbesondere sehr starke Windboen erschwerten zeitweise den Spielaufbau erheblich, übernahmen die FVR-Mädels von Beginn an das Kommando und schnürten die Gäste nahezu durchgängig in der eigenen Hälfte ein. Insbesondere über die starke rechte Angriffsseite mit Vivien Litz erspielte sich Rübenach eine Vielzahl von Chancen. Die größte vergab dabei bereits nach wenigen Minuten Silja Castenholz, die sich im Ganerber Strafraum schön durchsetzte, dann aber zu überhastet abschloss und nur die Unterkante der Latte traf.

Auch Lea Berressem, Nele Nick und nochmal Silja Castenholz vergaben im weiteren Spielverlauf gute Einschussmöglichkeiten, so dass es – trotz drückender Überlegenheit –nur torlos in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel blieb Rübenach das klar dominierende Team, wenn gleich die Gäste – nunmehr mit der Windunterstützung auf ihrer Seite – das Spiel etwas offener gestalten konnten. Bis auf einen Freistoß näherten sich die Pfälzerinnen aber nicht gefährlich dem FVR-Gehäuse. Anders der Rübenacher Nachwuchs, der reihenweise an der starken Gäste-Torfrau scheiterte. Insbesondere Nele Nick, Vivien Litz und Jule Haas, die nur den Innenpfosten traf, vergaben freistehend vor dem Tor. So dauerte es bis zehn Minuten vor dem Ende, bis Rübenach endlich jubeln konnte. Die eingewechselte Anna Mohrs setzte sich auf der linken Angriffsseite dynamisch durch und schloss den Angriff mit einem sehenswerten Schuss unter die Latte des Gästetores ab. Da der FVR auch in den Schlussminuten weitere Möglichkeiten vergab, die Führung auszubauen, war die Erleichterung mit dem Schlusspfiff über die gesicherten drei Punkte groß. So fiel denn auch das Fazit des Rübenacher Trainerteams Thomas Beeck und Hilke Mohrs insgesamt positiv aus. „Wir waren mit der Einstellung unserer Mannschaft heute sehr zufrieden. Bei dem Wetter war es nicht einfach zu spielen, trotzdem haben wir uns eine Vielzahl an Torchancen erarbeitet. Alleine die Chancenverwertung ist zu kritisieren.“ Ohne ein Wort darüber zu verlieren, dass der Mannschaft mit Alketa Rizani und Luise Dennert krankheitsbedingt zwei wichtige Spielerinnen fehlten. Am kommenden Sonntag, dem 17.03.2019 gastiert der FVR beim Mitaufsteiger in Bardenbach. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz in Wadern ist um 13.00 Uhr.

FV Rübenach: Marie Schliecker, Lea Schwamm (Katharina Strott), Chiara Freitag, Amina Benabdallah, Julia Schmitz, Jule Haas, Nele Nick, Lisa Proske, Lea Berressem (Anna Mohrs), SiljaCastenholz (Vivian Vahid-Dastgerdi), Vivien Litz(Johanna Trieb)

Termine und Infos

 

FV Rübenach auf Fussball.de

Ergebnisse & Vereinsspielplan

 

 SG Gönnersdorf – FV Rübenach 3:1 (1:1)

Spielberichte Herren Bezirksliga

 

Spielberichte Frauen Rheinlandliga

 

Termine des FV „Rheingold“ im Jubiläumsjahr 2019

 

01.05.19 Vereinstag (mit Planwagenfahrt)  Tennisheim

 

05.05.19 Konzert der „Mainzer Hofsänger“ Pfarrkirche

 

Mitgliederversammlung Fördergemeinschaft

13.05.2019 um 19.00 Uhr im Clubheim am Sportplatz

weiter Infos

 

21.06.-  23.06.2019 Sportwochenende 100 Jahr-Feier Kunstrasenplatz

 

23.06.19 Festkommers Aula Grundschule

 

Juli 2019 Boule-Meisterschaft (Ortsvereine) Tennisheim

 

07.08.- 09.08.2019 Ferienfreizeit Kunstrasenplatz

 

10.08.2019 Dorffest in Rübenach Kunstrasenplatz

 

22.12.2019 Jugendnikolausfeier Schützenhalle

 

 

Infos zur Vermietung Tennisheim

Abteilungen

 Dizzy Dancers Koblenz www.dizzy-dancers-koblenz.de