Mitgliederversammlung 2018:    Auf dem Weg in neue Strukturen…

Durch die zahlreichen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2019 hatte der Vorstand erst am 13.12.2019 zu der Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2018 eingeladen. Der 1. Vorsitzende Manfred Kailing konnte an diesem Abend rund 40 Mitglieder im Tennisvereinsheim begrüßen. Zu Beginn hielt er einen kurzen Rückblick auf die durchweg erfolgreich verlaufenen Veranstaltungen im ablaufenden Jubiläumsjahr 2019 und bedankte sich insbesondere bei den Verantwortlichen und zahlreichen Mitarbeiter/innen im Vereinsalltag. Nach Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit wurde Sabine Schliecker zur Protokollführerin gewählt.

 

Es folgte der Bericht der Geschäftsführung – vorgetragen durch den sportlichen Leiter Markus Mannebach. Welcher die große Zahl an engagierten Mitarbeiter/innen im Vereinsalltag in den Mittelpunkt stellte und – in Verbindung mit den sportlichen Erfolgen – diesen hiermit eine besondere Würdigung zuteilwerden ließ. Vorstandsmitglied Ewald Moskopp gab im Anschluss einen kurzen Bericht zur Tennisabteilung ab. Stellvertretend für den, an diesem Abend abwesenden Schatzmeister Stefan Reich trug Jürgen Mohrs dessen Kassenbericht vor, der eine weiterhin stabile und solide Vermögenssituation des Vereins aufzeigte. In Folge einer andauernden Prüfung des Finanzamtes konnte keine Kassenprüfung erfolgen, so dass eine Entlastung des Vereinsvorstandes auf die nächste Mitgliederversammlung verschoben wurde. Da die vorläufigen Ergebnisse der Finanzbehörden schon größere Defizite innerhalb des Vereins aufzeigten, wurden bereits Maßnahmen ergriffen, durch Einbindung von Fachleuten neue und Zeit gemäße Strukturen zu installieren. Dies konnte der Versammlung in der anschließenden und von hoher Sachlichkeit geprägten Aussprache ausführlich erläutert werden. Uli Bareth bescheinigte im Anschluss der Abteilung Tennis eine beanstandungsfreie Kassenführung. Da keine Ergänzungswahlen anstanden und auch keine Anträge zur Beschlussfassung vorlagen, war der Ausblick auf die Nachfolgeregelung des scheidenden Vorsitzenden Manfred Kailing gerichtet. Den kommenden Wochen und Monaten ist dabei insbesondere im Hinblick auf neue, personelle Strukturen eine wesentliche Bedeutung beizumessen. Emotional wurde es erstmals zum Schluss der Veranstaltung bei der Frage der jährlichen (vierwöchigen) Sportplatzsperre in der Winterzeit, für die letztlich aber eine Kompromisslösung gefunden wurde. So dass der Vorsitzende Manfred Kailing die rund zweistündige Veranstaltung am Ende zufrieden schließen konnte.

 

 

 

Termine und Infos

 

FV Rübenach auf Fussball.de

Ergebnisse & Vereinsspielplan

   

 

 

Termine 2020

 

Sonntag, 19.01.2020

Neujahrsempfang um 16:00 Uhr Tennisheim

 

 

 

Infos zur Vermietung Tennisheim

Abteilungen

 Dizzy Dancers Koblenz www.dizzy-dancers-koblenz.de