Zum Abschluss des Jubiläumsjahres 2019:

Tolles Comeback der Jugendnikolausfeier

Aus Anlass des 100jährigen Vereinsbestehens wurde mit der Jugendnikolaus-feier eine traditionelle Veranstaltung des FV „Rheingold“ wiederbelebt. Die Initiatoren und Organisatoren aus dem Kreis der Jugendtrainer - namentlich Stefan Knöll, Ralf Müller, Marco Weisser, Stipe Madunic, Sascha Möbius, Dirk Probst und Kevin Marzi – wollten damit auch an den verstorbenen Ehren-jugendleiter des Vereins, Willi Geisen, erinnern, der die Veranstaltung in den 70er-Jahren ins Leben gerufen hatte.  

Und so war die Freude auf allen Seiten riesengroß, als Moderator Stefan Knöll am Sonntag, dem 22.12.2019 zur Begrüßung in eine prall gefüllte und weihnachtlich geschmückte Schützenhalle blicken konnte. Leuchtende Augen, nicht nur auf Seiten der vielen, vielen Kinder; auch ehemaligen Organisatoren der Veranstaltung wie Edgar Müller und Charly Höfer war die Begeisterung und der Stolz dank des enormen Zuspruchs anzusehen. Zumal auch das Motto „Von der Jugend für die Jugend“ voll aufging. Alle Jugendmannschaften von den Bambinis bis zur D-Jugend – Mädchen und Jungen - beteiligten sich am Programm, während die älteren Jugendteams als Helfer (z.B. die C-Juniorinnen im Kuchenverkauf und die B-Juniorinnen bei der Bewirtung) fungierten.

 

Bemerkenswert auch der Auftritt der A-Junioren mit ihrem Trainer Andi Drack, die gemeinsam mit den Kleinsten („Minis“) einen musikalischen Beitrag beisteuerten.

 

Und auch die Teilnahme der „Bananenflanke Koblenz“, mit der der FV „Rheingold“ im Jahr 2019 eine Zukunfts weisende Kooperation eingegangen ist, war für die Verantwortlichen an diesem Nachmittag eine Herzensangelegenheit. Wie zur Bestätigung hierfür wurden beiden Partnern aus der „Round-Table“-Veranstaltung in 10/2019 (siehe separater Bericht) beachtliche Spenden-Schecks überreicht. Der imposante Auftritt eines Fußball-Akrobaten sowie der Besuch des Nikolauses, dessen Stimme doch sehr der des Ortsvorstehers Thomas Roos ähnelte und der für alle Jugendspieler/innen eine Nikolaustüte mitgebracht hatte, rundeten das kurzweilige Nachmittagsprogramm ab. Zu dessen Ende – wie es schon immer war – eine große Tombola mit attraktiven Preisen (Fernseher, PS4, Carrerabahn…) durchgeführt wurde.

 

Abschließend bleibt allen, die zu diesem großen Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben (u.a. auch unserer Vereinswirtin Resi Gütlich sowie den vielen Sponsoren, darunter insbesondere unserer Jugendstiftung) ein großes Lob und ein dickes DANKESCHÖN auszusprechen. Durch das gemeinsame Wirken wird unserem Vereinsnachwuchs nicht nur eine sehr schöne Veranstaltung geboten; diese trägt darüber hinaus auch zum Zusammenhalt aller Spielerinnen und Spieler, aller Trainer und Betreuer und aller, die es gut mit dem FV „Rheingold“ meinen, bei. Darum sei zum Jahreswechsel ein persönlicher Wunsch erlaubt: Möge es nicht die letzte Ausgabe der Jugendnikolausfeier unter diesem Orga-Team gewesen sein!

 

Jürgen Mohrs

 

 

Termine und Infos

 

FV Rübenach auf Fussball.de

Ergebnisse & Vereinsspielplan

   

 

 

Termine 2020

 

Sonntag, 19.01.2020

Neujahrsempfang um 16:00 Uhr Tennisheim

 

 

 

Infos zur Vermietung Tennisheim

Abteilungen

 Dizzy Dancers Koblenz www.dizzy-dancers-koblenz.de