Vereinsspielplan | Impressum

 

 

 
 

 


 

Aus der Presse:

 

SV Spay – FV Rübenach 0:0

„Meine Mannschaft hat mit Leidenschaft gekämpft und sich das torlose Remis redlich verdient“, freute sich der Spayer Trainer Christian Steen. Damit hat seine Mannschaft dem Spitzenreiter den ersten Punktverlust beigebracht. „Rübenach hatte zwar mehr Ballbesitz, aber meine Mannschaft hat kämpferisch überragt und sich die Punkteteilung verdient“, meinte Steen.

Quelle: Rhein Zeitung – 20.11.2017

 

 


 

Aus der Presse:

 

SV Weitersburg – FV Rübenach 1:3 (0:1)

 

Auch in Weitersburg setzte sich die Mannschaft von Trainer Benedikt Lauer durch. Vor allem im zweiten Spielabschnitt waren die Gäste die bessere Mannschaft. Richard Hipke (38., 63.) war für die Gäste zweifacher Torschütze, außerdem traf Sascha Alsbach (49.). Den Treffer für Weitersburg erzielte Martin Herlet mit dem Schlusspfiff.

 

Quelle: Rhein Zeitung – 13.11.2017

 

 


 

Aus der Presse:

 

FV Rübenach – SF Höhr-Grenzhausen 2:1 (0:1)

 FV Rübenach – SF Höhr-Grenzhausen 2:1 (0:1)

Im zwölften Spiel den zwölften Sieg holte der FV Rübenach durch das 2:1 gegen Höhr-Grenzhausen. „Höhr-Grenzhausen war ein starker Gegner, wir hatten Mühe, die Partie zu gewinnen“, sagte Rübenachs Trainer Benedikt Lauer. Zur Pause führten die Gäste durch einen Treffer von Carsten Schwickert mit 1:0 (7.). Nach der Pause drehten Kushtrim Zuka (62.) und Patrick Schmitz (84.) das Spiel.

 FV Rübenach – SF Höhr-Grenzhausen 2:1 (0:1)

Quelle: Rhein Zeitung – 06.11.2017

 

 


 

Aus der Presse:

 

FV Rübenach – Spvgg Bendorf 5:2 (1:2)

 

Elf Spiele, elf Siege – das ist die eindrucksvolle Bilanz des FV Rübenach. Im Heimspiel gegen Bendorf sah es zunächst nicht nach einem weiteren Sieg aus. Die Gäste gingen durch zwei Tore von Lucas Zöller (40., 44.) mit 2:0 in Führung, ehe die Aufholjagd der Gastgeber begann. Noch vor der Pause konnte Malte Lenzgen auf 1:2 (45.) verkürzen. Nach der Pause waren Sascha Alsbach (46.), der eingewechselte Kushtrim Zuka (75., 81.) und David Nickenig (90.) die Rübenacher Torschützen. „Bendorf machte uns das Leben schwer, und erst, als die enorme Laufbereitschaft der Gäste nachließ, kamen wir besser ins Spiel. Bendorf war die beste Mannschaft, die bisher in Rübenach spielte“, meinte Rübenbachs Trainer Benedikt Lauer.

 

Quelle : Rhein Zeitung – 30.10.2017

 


 

Aus der Presse:

 

FV Rübenach – TuS Kettig 4:1 (3:0)

 FV Rübenach – TuS Kettig 4:1 (3:0)

Durch einen 4:1-Sieg über Schlusslicht Kettig wurde Rübenach seiner Favoritenstellung gerecht. Nach den frühen Toren durch Richard Hipke (10.) und Mohammad Saloukha (19.) war die Partie gelaufen.

FV Rübenach – TuS Kettig 4:1 (3:0)

Malte Lenzgen (38.) erhöhte auf 3:0, ehe dem Kettiger Raphael Weber der einzige Treffer für seine Farben zum 1:3 (53.) gelang. Mit einem verwandelten Foulelfmeter sorgte Sascha Alsbach für den 4:1-Endstand.

Quelle: Rhein Zeitung – 23.10.2017

 FV Rübenach – TuS Kettig 4:1 (3:0)

 FV Rübenach – TuS Kettig 4:1 (3:0)

Fotos:

Patricia Rech

 

Aus der Presse:

 

SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1)

 SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1)

Zur Pause stand es in dieser temporeichen Partie nach Toren von SC-Spieler Jannik Stutzke (30.) und Rübenachs Sascha Alsbach (44.) 1:1-Unentschieden. In der 48. Minute ging Vallendar durch Dogan Cevic erneut in Führung, aber Sascha Nobel glich erneut aus (60.). Malte Lenzgen (70.) brachte Rübenach erstmals in Führung, und Sascha Alsbach (78.), mit seinem zweiten Treffer, sorgte für die Entscheidung. Den Treffer zum 5:2 für Rübenach schoss Jan Kölzer in der 83. Minute.

Quelle: Rhein Zeitung – 16.10.2017

SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1)

SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1) 

 SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1)

SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1)

Fotos:

Patricia Rech

 

 


 

Aus der Presse:

FV Rübenach – TuS Immendorf 3:2 (1:2)

FV Rübenach – TuS Immendorf 3:2 (1:2)

Durch Tore von Robin Kalter (1.) und Kim Krieghoff (25.) führte Immendorf in Rübenach schon mit 2:0, und es sah so aus, als sollte der Spitzenreiter die erste Niederlage erleiden. Aber mit unbändigem Kampfgeist drehten die Rübenacher die Partie noch und wahrten ihre weiße Weste. Die Rübenacher Torschützen waren Malte Lenzgen (28.), Mahmoud Mandegari (70.) und David Nickenig (81.).

Quelle:  Rhein Zeitung – 09.10.2017

FV Rübenach – TuS Immendorf 3:2 (1:2)

FV Rübenach – TuS Immendorf 3:2 (1:2)

FV Rübenach – TuS Immendorf 3:2 (1:2)

Fotos:

Patricia Rech

 


SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

 SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

Aus der Presse:

In der Fußball-Kreisliga A hat der VfR Koblenz eine überraschende 0:5-Heimniederlage gegen Neuling SG Niederfell/Dieblich kassiert. Dadurch hat der SC Vallendar, der im Derby den SV Weitersburg besiegte, den dritten Platz eingenommen. An der Spitze bleibt der FV Rübenach, der im siebten Spiel seinen siebten Dreier geholt hat.

SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

Rübenach wurde auf der Insel seiner Favoritenstellung gerecht und setzte sich mit 2:0 durch. Niederwerth konnte vor der Pause noch mithalten, aber als Sascha Alsbach zum 1:0 (67.) traf und kurz danach SVN-Spieler Björn Bähner (70.) die Rote Karte sah und den Platz verlassen musste, war die Partie gelaufen. In Überzahl erzielten die Gäste noch den 2:0-Endstand durch Malte Lenzgen.

Quelle: Rhein Zeitung – 02.10.2017

SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

 

SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

 

SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

Fotos:

Patricia Rech

Ergebnisse:

Ergebnisse von 27.11.- 03.12.17

 

Herren Kreispokal

SC Vallendar - FV Rübenach Absetzung

Spielberichte

 

Herren Kreisliga C

FV Rübenach II - spielfrei

 

Frauen Rheinlandliga

FV Rübenach - TuS Montabaur II 8:1

Spielberichte

 

Frauen Bezirksliga

FV Rübenach II - SG Baar 1:3

 

A-Junioren Kreisklasse

FV Rübenach - TuS Kettig 3:1

 

B-Junioren Leistungsklasse

FV Rübenach - spielfrei

 

B-Juniorinnen Bezirksklasse

FV Rübenach - spielfrei

 

C-Juniorinnen Kreisklasse

FV Rübenach - MSG Sayn 17:0

 

D1-Junioren Kreispokal

FV Rübenach - FSV Lahnstein II Nichtantritt Gast

 

D2-Junioren Kreispokal

FV Rübenach II - JSG Bendorf II 0:4

 

D-Juniorinnen Kreisklasse

FV Rübenach - spielfrei

 

E1-Junioren Kreisklasse

FV Rübenach - spielfrei

 

E2-Junioren Kreisklasse

FV Rübenach II - spielfrei

 

E-Juniorinnen Kreisklasse

FV Rübenach - spielfrei

 

 

 

 

 

Abteilungen

 Dizzy Dancers Koblenz www.dizzy-dancers-koblenz.de

 

 

Termine und Infos

 

Montag, 20. November 2017

Vorstandssitzung der Jugendstiftung 

um 19:00 Uhr im Clubheim am Sportplatz


Montag, 27. November 2017

Stiftungsratssitzung der Jugendstiftung 

um 19:00 Uhr im Clubheim am Sportplatz

 

Sonntag, 31.12.2017

Silvesterfeier im Tennisheim

 

Sonntag, 21.01.2018

Neujahrsempfang

10:30 Uhr Tennisheim

 

Infos zur Vermietung Tennisheim