Vereinsspielplan | Impressum

 

 

 
 

Aus der Presse:

 

SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1)

 SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1)

Zur Pause stand es in dieser temporeichen Partie nach Toren von SC-Spieler Jannik Stutzke (30.) und Rübenachs Sascha Alsbach (44.) 1:1-Unentschieden. In der 48. Minute ging Vallendar durch Dogan Cevic erneut in Führung, aber Sascha Nobel glich erneut aus (60.). Malte Lenzgen (70.) brachte Rübenach erstmals in Führung, und Sascha Alsbach (78.), mit seinem zweiten Treffer, sorgte für die Entscheidung. Den Treffer zum 5:2 für Rübenach schoss Jan Kölzer in der 83. Minute.

Quelle: Rhein Zeitung – 16.10.2017

SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1)

SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1) 

 SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1)

SC Vallendar – FV Rübenach 2:5 (1:1)

Fotos:

Patricia Rech

 

 


 

Aus der Presse:

FV Rübenach – TuS Immendorf 3:2 (1:2)

FV Rübenach – TuS Immendorf 3:2 (1:2)

Durch Tore von Robin Kalter (1.) und Kim Krieghoff (25.) führte Immendorf in Rübenach schon mit 2:0, und es sah so aus, als sollte der Spitzenreiter die erste Niederlage erleiden. Aber mit unbändigem Kampfgeist drehten die Rübenacher die Partie noch und wahrten ihre weiße Weste. Die Rübenacher Torschützen waren Malte Lenzgen (28.), Mahmoud Mandegari (70.) und David Nickenig (81.).

Quelle:  Rhein Zeitung – 09.10.2017

FV Rübenach – TuS Immendorf 3:2 (1:2)

FV Rübenach – TuS Immendorf 3:2 (1:2)

FV Rübenach – TuS Immendorf 3:2 (1:2)

Fotos:

Patricia Rech

 


SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

 SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

Aus der Presse:

In der Fußball-Kreisliga A hat der VfR Koblenz eine überraschende 0:5-Heimniederlage gegen Neuling SG Niederfell/Dieblich kassiert. Dadurch hat der SC Vallendar, der im Derby den SV Weitersburg besiegte, den dritten Platz eingenommen. An der Spitze bleibt der FV Rübenach, der im siebten Spiel seinen siebten Dreier geholt hat.

SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

Rübenach wurde auf der Insel seiner Favoritenstellung gerecht und setzte sich mit 2:0 durch. Niederwerth konnte vor der Pause noch mithalten, aber als Sascha Alsbach zum 1:0 (67.) traf und kurz danach SVN-Spieler Björn Bähner (70.) die Rote Karte sah und den Platz verlassen musste, war die Partie gelaufen. In Überzahl erzielten die Gäste noch den 2:0-Endstand durch Malte Lenzgen.

Quelle: Rhein Zeitung – 02.10.2017

SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

 

SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

 

SV Niederwerth - FV Rübenach 0:2 (0:0)

Fotos:

Patricia Rech

Ergebnisse:

Ergebnisse von 16.10..- 22.10.17

 

Herren Kreisliga A

FV Rübenach - TuS Kettig 4:1

Herren Kreispokal

SV Niederwerth II - FV Rübenach 1:5

Spielberichte

 

Herren Kreisliga C

FV Rübenach II - FC Arzheim 3:1

 

Frauen Rheinlandliga

FV Rübenach  - SC 13 Bad Neuenahr II 2:0

Spielberichte

 

Frauen Bezirksliga

FV Rübenach II - VfR Niederfell 2:2

 

A-Junioren Kreisklasse

FV Rübenach - spielfrei

 

B-Junioren Kreisklasse

JSG Spay - FV Rübenach 4:1

B-Junioren Kreispokal

JSG Rheinhöhen Vallendar II - FV Rübenach 1:0

 

B-Juniorinnen Bezirksklasse

FV Rübenach - SF Höhr-Grenzhausen 4:1

 

C-Juniorinnen Rheinlandpokal

FV Rübenach - MSG Altendiez 2:6

 

D1-Junioren Kreispokal

BSC Güls - FV Rübenach 1:13

 

D2-Junioren Kreispokal

FV Rübenach II - SG 2000 Mühlheim-Kärlich II 8:1

 

D-Juniorinnen Kreisklasse

FV Rübenach - spielfrei

 

E1-Junioren Kreispokal

FV Rübenach - SG 2000 Mühlheim-Kärlich 1:8

 

E2-Junioren Kreispokal

FV Rübenach II - SG 2000 Mühlheim-Kärlich II 3:5

 

E-Juniorinnen Kreisklasse

FV Rübenach - spielfrei

 

 

 

 

 

Abteilungen

 Dizzy Dancers Koblenz www.dizzy-dancers-koblenz.de

 

 

Termine und Infos

 

Sonntag, 31.12.2017

Silvesterfeier im Tennisheim

 

Sonntag, 21.01.2018

Neujahrsempfang

10:30 Uhr Tennisheim

 

Infos zur Vermietung Tennisheim