Fördergemeinschaft

Die 3. Säule des Vereins

Fördergemeinschaft des FV „Rheingold“ Rübenach e.V.

lm März 1995 wurde auf der Jahreshauptversammlung des FV ,,Rheingold,, Rübenach die Gründung der Fördergemeinschaft beschlossen, welche auf einer Idee unseres damaligen 1. Vorsitzenden Georg Dötsch beruhte. Die Aufgabe der Fördergemeinschaft ist die Förderung von sportlichen Leistungen der Jugend- und
Seniorenmannschaften, sowie verschiedene Maßnahmen und Projekte, sowie den Spielbetrieb des FV ,,Rheingold“ Rübenach verbessern. Die erste Mitgliederversammlung fand am 29. Januar 1996 im Clubheim statt. Der Vorstand des FV ,,Rheingold“ Rübenach, allen voran der 2. Vorsitzende Franz Mohrs, hatten im Vorfeld durch gezielte Anschreiben und persönliche Ansprache einzelner Mit- und Nichtmitglieder des FV ,,Rheingold“ Rübenach einen Kreis von über 40 Personen geworben, die sich bereit erklärten, den Verein jährlich über ihren Mitgliedsbeitrag hinaus mit mindesten 52 Euro finanziell zu unterstützen.

Der durch den 1. Vorsitzenden Georg Dötsch ausgearbeitete Satzungsvorschlag wurde fast vollständig in dieser Form von der Versammlung angenommen.
In den einzelnen Paragraphen wurde u. a. der Name festgelegt. Er lautet:

Fördergemeinschaft des FV ,,Rheingold" Rübenach 1919 e.V.

Oberstes Organ der Fördergemeinschaft ist die Mitgliederversammlung, die mindestens einmal im Jahr stattfindet. Die Wahl des aus dem Vorsitzenden und den
zwei Stellvertretern bestehenden Vorstandes und der zwei Kassenprüfer findet alle zwei Jahre statt.

Zum 1. Vorsitzenden wurde bei der ersten Versammlung Franz Mohrs, zu den Stellvertretern Peter Schmitz und Udo Künster, sowie die Kassenprüfer Erich Becker
und Helmut Rünz gewählt. Die Fördergemeinschaft hatte zu diesem Zeitpunkt 42 Mitglieder. Nach dem Tod unseres ersten Vorsitzenden Franz Mohrs im Jahr 2013, wurde der bisherige Stellvertreter Peter Schmitz, auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung 2015 zum Vorsitzenden gewählt. Die Vertreter sind Udo Künster und Andreas Drack. Zwei Vorstandsmitglieder sind auch heute nach mehr als zwanzig Jahren in der Fördergemeinschaft in ihren Ämtern tätig, was für eine erfolgreiche Arbeit innerhalb der Fördergemeinschaft und mit dem Gesamtverein spricht.

Durch den unermüdlichen Einsatz besonders des damaligen 1. Vorsitzenden der Fördergemeinschaft Franz Mohrs und des heutigen Vorstandes, ist die Mitgliederzahl jährlich stetig gestiegen. Heute hat die Fördergemeinschaft 125 Mitglieder.
Durch verschiedene Maßnahmen wie z. B. die Durchführung des Franz Mohrs Gedächtnisturniers im Jahre 2Aß und das Erstellen einer Sponsorentafel mit fünfzig potentiellen Sponsoren, konnten weitere Einnahmen für die Fördergemeinschaft erzielt werden. Durch den finanziellen Einsatz von inzwischen ca. 200.000 Euro konnten über die Jahre viele verschiedene Maßnahmen und Projekte im Jugend- und Seniorenbereich durchgeführt werden, wie z.B. die Anschaffung einer Kamera zur Spielbeobachtung, ein Ballpendel, umfangreiche Sportausrüstungen, die Anschaffung der Zuschauertribüne und vieles mehr.

Gedenktafel Franz Mohrs
Gedenktafel Franz Mohrs

Desweitern wurde 2018 die Gedenktafel für unseren ehemaligen ersten Vorsitzenden Franz Mohrs am Sportplatz angebracht. Ein Schwerpunkt der finanziellen Förderung im Jahr 201412015 bildete die Bezuschussung des Projektes ,,Kunstrasenplatz“ mit 10.000 Euro und 2017 ein Zuschuss in Höhe von 5.000 Euro für die Mehrgenerationenanlage. Auch im Rahmen der 100 Jahr Feierlichkeiten des FV ,,Rheingold“ Rübenach im Jahr 2019 hat die Fördergemeinschaft einen aktiven Beitrag geleistet.

Deshalb nochmals unser Aufruf

Werden auch Sie Mitglied der Fördergemeinschaft des FV,,Rheingold“ Rübenach. Unterstützen Sie durch einen jährlichen Mindestbeitrag in Höhe von 60 Euro – nach oben offen – die sportlichen Leistungen der Jugend- und Seniorenmannschaften, sowie verschiedene Maßnahmen und Projekte, damit unser FV,,Rheingold“
Rübenach auch weiterhin so erfolgreich bleibt. Durch die Anerkennung der Gemeinnützigkeit kann die Fördergemeinschaft Zuwendungsbescheinigungen für zusätzliche Spenden ausstellen.
Bei Fragen wenden Sie sich an den 1. Vorsitzenden Peter Schmitz Tel. 0261 24141 oder Vertreter Udo Künster, Tel 0151 16626397.

Unser Vorstand

Vorstand Fördergemeinschaft
von links nach rechts: Udo Künster Stellvertreter, Andreas Drack Stellvertreter, Peter Schmitz 1. Vorsitzender

Unsere Aktionen

Clubheim „Am Mühlenteich“ erstrahlt in neuem Glanz

Nachdem unsere beiden Mitglieder der Fördergemeinschaft, Ewald Schröder und Günter Müller (Mücke), im letzten Jahr den Innenbereich unseres Clubheims am Sportplatz gestrichen haben, war in diesem Jahr ein neuer Anstrich der Außenfassade an der Reihe. Die Fördergemeinschaft übernahm dabei wieder die Finanzierung aller erforderlichen Materialien. Die beiden „Anstreicher“ waren tagelang damit beschäftigt die Fassadenflächen zu reinigen, zu grundieren und den neuen Außenanstrich aufzubringen. Aufgrund ihrer handwerklichen Fähigkeiten wurden die beiden bereits im vorigen Jahr in die Gruppe der „Spezialisten“ in unsere Immobilienabteilung 007 aufgenommen und stehen hoffentlich in Zukunft noch lange dem Verein zur Verfügung.    

Der Verein bedankt sich ganz herzlich bei den beiden unermüdlichen Helfern für ihren Einsatz und die tolle Arbeit.

Die Mitglieder der Fördergemeinschaft leisten durch ihren Einsatz auf unserem Sportgelände, sowie ihren jährlichen Mitgliedsbeitrag die Voraussetzung dafür, dass der FV Rheingold Rübenach auch in Zukunft seine Ziele umsetzen kann und allen Sportlerinnen und Sportlern in unserem Verein die bestmöglichen Rahmenbedingen vorfinden.

Werden auch Sie Mitglied im Förderverein des FV Rheingold Rübenach!

 

Der Vorstand der Fördergemeinschaft des FV Rheingold Rübenach 1919 e.v.

 

 

Der Verein bedankt sich bei den beiden Helfern

v.l.n.r. Michael Fröhlich, Manfred Kailing, Peter Schmitz, Günter Müller, Ewald Schröder

Weitere Bilder:

Die beiden Helfer bei der Arbeit

Mitglieder der Fördergemeinschaft renovierten Umkleideräume

Zwei Mitglieder der Fördergemeinschaft, Ewald Schröder und Günter Müller (Mücke), haben in den vergangenen Wochen in stundenlanger Arbeit unser Umkleidegebäude am Sportplatz renoviert. Die Wände, Decken, Türen und Bänke in den Umkleideräume und im Duschraum wurden gestrichen, die Heizkörper lackiert und das WC im Duschraum erneuert.
Auch der Kühlraum wurde komplett saniert und erhielt einen neuen Anstrich und eine neue Deckenverkleidung. Die Materialien wurden zum größten Teil von Anhängern des Vereins gespendet.

Herzlichen Dank dafür an Christoph Schäfer, Malerbetrieb aus Rübenach, Stefan Schmitt, Bauunternehmung aus Ochtendung, sowie an unseren Platzwart Manfred Kray.

Der Verein bedankt sich ganz herzlich bei den beiden unermüdlichen Helfern für ihren Einsatz und die tolle Arbeit. Als kleine Anerkennung erhielten die beiden Helfer einen Freizeitanzug unseres Vereins.

Die Mitglieder der Fördergemeinschaft leisten durch ihren Einsatz auf unserem Sportgelände, sowie ihren jährlichen Mitgliedsbeitrag die Voraussetzung dafür, dass der FV Rheingold Rübenach auch in Zukunft seine Ziele umsetzen kann und allen Sportlerinnen und Sportlern in unserem Verein die bestmöglichen Rahmenbedingen vorfinden.

Werden auch Sie Mitglied im Förderverein des FV Rheingold Rübenach!

Der Vorstand der Fördergemeinschaft des FV Rheingold Rübenach 1919 e.v.

Der FV Rheingold Rübenach darf auf einen Millionengewinn hoffen

Eine Gruppe von Anhängern des FV Rheingold Rübenach hat eine Lotto-Tippgemeinschaft gegründet und finanziert wöchentlich einen System-Tippschein im Samstags-Lotto. Soweit eigentlich nichts Außergewöhnliches. Jedoch hat diese Tippgemeinschaft sich zum Ziel gesetzt, die Gewinne aus diesem Tippschein der Fördergemeinschaft des FV Rheingold Rübenach zukommen zu lassen. Eine weitere Aktion, mit der die Anhänger in Rübenach demonstrieren, dass sie ihren Heimatverein mit allen Mitteln unterstützen.

Ohne Einsatz kein Gewinn – in Rübenach wird ab sofort vom großen Lottogewinn für ihren FV Rheingold Rübenach geträumt.

    

Peter Schmitz, 1. Vorsitzender der Fördergemeinschaft des FV Rheingold Rübenach             

das Bild zeigt den 1. Vorsitzenden der Lotto-Tippgemeinschaft, Karl-Heinz Schröder (rechts) und den 2. Vorsitzenden Manfred Kray (links)

Ansprechpartner

Peter Schmitz

Udo Künster

0261 24141

0175 56 17 79 9

0151 16 62 63 97

Peter Schmitz

0261 24141

0151 16 62 63 97

Udo Künster

0175 56 17 79 9